DMS

Ersetzendes Scannen

Ersetzendes Scannen: das Mittel der Wahl gegen Aktenberge

Ersetzendes Scannen ist das Mittel der Wahl gegen Aktenberge. Warum? Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran und Aktenberge passen eben so wenig ins Bild eines modernen, leistungsfähigen Unternehmens wie die gute alte Schreibmaschine. Elektronisches Dokumentenmanagement heißt das Gebot der Stunde – auch und gerade in der Buchhaltung, die mehr als jede andere Abteilung mit sensiblen Unterlagen und gesetzlichen Pflichten rund um Dokumente zu tun hat. So manch ein gestandener Buchhalter mag sich jetzt fragen, wie er seine Belege denn bitteschön gesetzeskonform aufbewahren soll, wenn nicht sorgfältig in Aktenordner geheftet, die der Steuerprüfer auf Wunsch jederzeit einsehen kann. Aber auch dafür hat der Gesetzgeber bereits eine Lösung: Ersetzendes Scannen!

zum Beitrag »
Dokumentenmanagement-Software mehr als nur ein Archiv

Dokumentenmanagement-Software: mehr als nur ein Archiv

Dokumentenmanagement-Software: mehr als nur ein Archiv. Volltextsuche, Wissensmanagement, Groupware-Funktionalitäten oder automatisierte Workflows unterstützen Unternehmen vollumfänglich beim effizienten Handling von Daten und im Tagesgeschäft. Die folgenden 10 Gründe zeigen, warum es sich für jedes Unternehmen lohnt, in Sachen DMS über den “Tellerrand” der Dokumentenverwaltung zu blicken.

zum Beitrag »

agorum core ist der „Datentresor“ hinter der comdirect smartPay-App

Zwei Millionen User, nahezu hundertprozentige Ausfallsicherheit und höchste Sicherheitsstandards: Das Archiv hinter der neuen smartPay-App der comdirect Bank AG ist aktuell eins der größten Projekte der agorum Software GmbH. Das Open Source Dokumentenmanagement-Systems agorum core bildet nämlich die Grundlage der hochverfügbaren Clusterlösung, mit der die Bank jetzt einen deutschlandweit einzigartigen Service bietet.

zum Beitrag »
Sachkosten senken mit dem DMS agorum core

Sachkosten senken mit einem Dokumentenmanagement-System

Sachkosten senken! Diese Forderung ist in vielen Unternehmen das Gebot der Stunde. Meist wird die Notwendigkeit zu sparen allgemein anerkannt – und zwar exakt so lange, bis der Rotstift in der eigenen Abteilung oder gar am eigenen Arbeitsplatz angesetzt wird. Sparmaßnahmen müssen aber nicht zwangsläufig zum Widerstand in der Belegschaft führen – wichtig ist, dass an der richtigen Stelle und mit der richtigen Methode gespart wird. Mit einem Dokumentenmanagement-System (DMS) schaffen Sie den Spagat, die Sachkosten im Büro signifikant zu senken und den Mitarbeitern damit sogar noch einen Gefallen zu tun.

zum Beitrag »