Datenschutzerklärung

Datenschutz
Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Website und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Hierbei achten wir Ihre Privatsphäre und gewährleisten den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, indem wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen sowie den anwendbaren Datenschutzgesetzen verarbeiten.

Sie können unsere Webseiten besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Um unsere Webseiten darstellen zu können, sind Sie lediglich verpflichtet, die von Ihrem Browser an unseren Server übermittelten Daten (siehe „Logfiles“) zur Verfügung zu stellen. Weitere personenbezogene Daten von Ihnen werden nur dann gespeichert, wenn Sie diese freiwillig auf der Website eingeben oder entsprechende Funktionen nutzen, z.B. bei Eingaben über unser Kontaktformular.

Newsletter und Kontaktformulare
Wenn Sie unseren elektronischen Newsletter bzw. unseren Blog abonnieren, so willigen Sie in die Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zweck der Versendung des Newsletters ein (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet nicht statt. Ein Widerruf Ihrer Newsletter-Einwilligung für die Zukunft und damit die Beendigung des Newsletterabos ist Ihnen jederzeit möglich (Hinweis im Newsletter).

Sie können Ihre personenbezogenen Daten auf unserer Website eingeben, um mit uns in Kontakt (z.B. zum Zweck der Abgabe einer Kurzbewerbung, zur Anfrage einer Demo, für Supportanfragen, zu allgemeinen Anfragen) zu treten. Lediglich die Angabe unter der mit einem Sternchen versehenen Daten sind Pflichtangaben. Stets erforderlich ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse als auch Telefonnummer, weil wir uns vorbehalten, Ihre Anfrage entweder elektronisch oder telefonisch zu beantworten. Die Angabe weiterer Daten kann für die Bearbeitung Ihrer Anfrage hilfreich sein, ist aber nicht zwingend (freiwillige Angaben).

Im Falle der Abgabe einer Kurzbewerbung erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von § 26 BDSG.

Sofern die Daten im Rahmen der Vertragsanbahnung, -durchführung oder -abwicklung verarbeitet werden, erfolgt die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Für allgemeine Anfragen ohne Bezug zu einem (vor-)vertraglichen Verhältnis werden die Daten mit Ihrer Einwilligung ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Nachricht genutzt und gespeichert (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Eine Nutzung für andere Zwecke oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, Sie stimmen dem ausdrücklich zu (Einwilligung).

 

Forum
Sie können unser Forum ohne Anmeldung betreten und Beiträge lesen. Um an unserem Forum teilzunehmen und Beiträge zu verfassen, ist eine Registrierung mit einem Namen, einem Benutzernamen und einer E-Mail-Adresse notwendig. Wir verarbeiten und nutzen diese Daten ausschließlich, um die Moderation und die Verwaltung des Forums zu ermöglichen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO). Ihr Name wird in von Ihnen verfassten Beiträgen nicht angezeigt, ausschließlich ihr Benutzername. Es steht Ihnen frei, in Ihrem Profil noch weitere Daten zu hinterlegen (z.B. Foto, Geschlecht, Geburtstag usw.), welche bei von Ihnen verfassten Beiträgen mit angezeigt werden. Sie können Ihr Profil jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Zusendung einer E-Mail an an die Kontaktdaten unter „Verantwortlicher“ löschen lassen, veröffentlichte Beiträge bleiben von einer Profillöschung aber unberührt.

Cookies
Cookies sind sehr kleine, von Internetseiten verwendete Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert und an uns oder gegebenenfalls auch einen Dritten bestimmte Informationen zufließen lassen kann.

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Eine Löschung geschieht im Gegensatz zu transienten Cookies nicht automatisch mit der Schließung des Browsers. Sie können die Cookies aber auch jederzeit in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers löschen.

Cookies, welche unbedingt erforderlich sind, um einen vom Nutzer ausdrücklich gewünschten Dienst zur Verfügung zu stellen („notwendige Cookies“), verarbeiten wir im Rahmen unseres berechtigten Interesses zur Bereitstellung und dem Betrieb der Website auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Aktuell setzen wir zum Zweck der Steuerung eines Loadbalancers, d.h. um eine Überlastung unserer Website zu verhindern, einen Cookie, welcher für die Dauer von 1 Jahr gespeichert wird.

Sie können Ihren Browser so einzustellen, dass dieser Cookies generell nicht akzeptiert oder nur bestimmte Cookies gespeichert oder nicht gespeichert werden. Sie können eine ggf. erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten mittels Cookies jederzeit widerrufen, indem Sie entsprechende Cookies unmittelbar über die Einstellungen Ihres Browsers löschen. Näheres hierzu erfahren Sie im Hilfesystem Ihres Browsers. Sofern Ihr Browser alle Cookies ablehnt besteht die Möglichkeit, dass nicht alle Funktionen dieser Website genutzt werden können.

Verlinkungen auf Social-Media Plattformen
Unser Webauftritt verweist auf unsere Seiten auf verschiedenen Social-Media-Plattformen. Wir weisen darauf hin, dass Sie mit dem Anklicken auf diese Links unseren Webauftritt und auch den Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung verlassen. Auf den Social-Media Plattformen gelten ausschließlich die jeweiligen Datenschutzerklärungen und Nutzungsbedingungen des Betreibers der Social-Media Plattform.

Logfiles
Bei jedem Zugriff auf unsere Seite erheben wir folgende Informationen über Ihren Computer: Die IP-Adresse Ihres Computers, die Anfrage Ihres Browsers sowie die Zeit dieser Anfrage. Außerdem werden der Status und die übertragene Datenmenge im Rahmen dieser Anfrage erfasst, darüber hinaus Produkt- und Versionsinformationen über den verwendeten Browser und das Betriebssystem Ihres Computers. Wir erfassen weiter, von welcher Website aus der Zugriff auf unsere Seite erfolgte. Die IP-Adresse Ihres Computers wird dabei nur für die Zeit Ihrer Nutzung der Website gespeichert und im Anschluss daran unverzüglich gelöscht oder durch Kürzung anonymisiert. Die übrigen Daten werden für eine begrenzte Zeitdauer gespeichert. Wir verwenden diese Daten für den Betrieb unserer Website, insbesondere um Fehler der Website festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung der Website festzustellen und um Anpassungen oder Verbesserungen vorzunehmen (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO).

Mouseflow
Auf unseren Webseiten setzen wir Mouseflow ein. Dies ist ein Webanalyse-Tool der Mouseflow ApS, Flaesketorvet 68, 1711 Kopenhagen, Dänemark, welches bei zufällig ausgewählten einzelnen Besuchen Mausbewegungen aufzeichnet. Personenbezogene Daten werden hierbei nicht erhoben und IP-Adressen der Besucher werden nur anonymisiert gespeichert. Wir nutzen diese Informationen, um unseren Webauftritt attraktiver und für die Besucher nutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie eine Aufzeichnung durch Mouseflow nicht wünschen, können Sie die Funktion durch Aktivieren des folgenden Link ausschalten: www.mouseflow.com/opt-out/

Wir nutzen Mouseflow, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Hubspot
Im Rahmen unserer berechtigten Interessen werden beim Besuch unserer Website zu Zwecken der Analyse und Verbesserung unserer Website die unter Logfiles genannten Daten verarbeitet. Zu dieser rein statistischen Auswertung nutzen wir die Dienste der HubSpot Inc., USA.  Cookies werden dabei nicht gesetzt. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Hubspot ist nach dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert, wodurch ein angemessenes Datenschutzniveau gem. Artt. 44 ff. DSGVO sichergestellt wird.

Unter folgendem Link können Sie der Datenverarbeitung widersprechen: Hier klicken, um Tracking zu deaktivieren

Matomo
Diese Website nutzt den Webanalysedienst Matomo, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Dabei werden die unter Logfiles aufgeführten Daten verarbeitet. Wir verfolgen dabei das berechtigte Interesse, über die gewonnenen Statistiken unser Angebot zu verbessern und dieses für Sie als Nutzer interessanter zu gestalten. Die so erhobenen Informationen speichern wir ausschließlich auf unserem Server. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Matomo ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Die Verhinderung des Einsatzes von Matomo oder ein Widerspruch ist möglich, indem Sie durch Klicken auf die nachfolgende Checkbox einen sog. Opt-Out-Cookie setzen:

Bitte beachten Sie, dass durch das Opt-Out ein Cookie auf Ihrem Endgerät gesetzt wird, um das Tracking zu verhindern. Sofern Sie hiernach Cookies von Ihrem Endgerät löschen, wird auch das Opt-Out-Cookie gelöscht, sodass ggf. ein erneuter Widerspruch erforderlich wird.

Diese Website verwendet Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt. Informationen von Matomo zum Datenschutz erhalten Sie unter https://matomo.org/privacy/.

Widerruf von Einwilligungen und Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung
Sofern Sie uns gegenüber Einwilligungen abgegeben haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen.

Ihren Widerruf oder Widerspruch können Sie uns unter den Kontaktdaten unter „Verantwortlicher“ zusenden.

Ihre Rechte
Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Verantwortlicher
agorum Software GmbH, Vogelsangstr. 22, 73760 Ostfildern, Tel.: +49 (0) 711 – 358 7180, Fax: +49 (0) 711 – 3461063, E-mail: info2@agorum.com

Datenschutzbeauftragter: datenschutzanfragen@xdsb.de oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“