Open Source konsequent weitergedacht

Jetzt neu: ONLYOFFICE Plugin für DMS agorum core

ONLYOFFICE Plugin DMS agorum core

Oliver Schulze (agorum) und Ralf Holighaus (Schempp-Hirth). Ihr gemeinsamer Nenner: Freude an Technik. Der eine baut Segelflugzeuge der Spitzenklasse, der andere ist ein Virtuose im Umgang mit kryptischen Zeichen. Gemeinsam haben sie das Plugin für ONLYOFFICE entwickelt. Der eine als Turboverstärker und Testflieger, der andere im Skripten. Eine schöne Geschichte. Zum Teilen.

Ralf Holighaus, Schmepp-Hirth (links) und Oliver Schulze, agorum (rechts) in der Montage-Halle, wo die prämierten Segelflieger gefertigt werden.

"Herr Schulze, ich hatte im Homeoffice endlich Zeit, ..."

Die beiden technikaffinen Herren kennen sich seit vielen Jahren, entsprechend hochautomatisiert sind die Geschäftsabläufe bei Schempp-Hirth Flugzeugbau. Ralf Holighaus war, wie viele in den letzten Wochen im Homeoffice und schon länger auf der Suche nach einer Office-Lösung, die den großen IT-Giganten aus Redmond ablöst. Seine Recherchen führten zu ONLYOFFICE und einer E-Mail an Oliver Schulze.

AW: „OnlyOffice finde ich sehr interessant, weil es kompatibel zu den MS Office Dokumenten ist, …“

 …so Oliver Schulze. „Als Open Source Hersteller sind wir immer auf der Suche nach kompatiblen Anwendungen die auf OSS (Open Source Software) basieren. Eine Alternative für MS Office Software steht weit oben auf unserer To-Do Liste.“ Das als kleine Hintergrund-Geschichte wie es zum neuen ONLYOFFICE Plugin für das DMS agorum core kam.

Drei zentrale Gründe für ONLYOFFICE:

1. Preis: Rechnen Sie nach!

Die Lizenzkosten sind signifikant geringer als bei den weitverbreiteten Wettbewerbsprodukten. Je nach Paket und User-Anzahl sind die Einsparungsmöglichkeiten erheblich. Vergleichen Sie die Preise: hier. 

2. Leistung: Vergleichen lohnt sich!

Der Leistungs- und Funktionsumfang von ONLYOFFICE kann sich sehen lassen:

  • Pakete sind für unterschiedlichste Systemvoraussetzungen verfügbar: Online und Desktop Editoren, Office für iOS und Android uvm.
  • Erweiterte Funktionalitäten: z. B. gemeinsames Arbeiten an Dokumenten inklusive Versionierung. 
  • Vorlagenkatalog für unterschiedliche Dokumententypen, mit dynamischer Berechtigungsstruktur.
  • Sehen Sie hier den ausführlichen Vergleich von ONLYOFFICE zu den gängigen Wettbewerbsprodukten: hier.
  • Funktionalitäten lassen nichts vermissen. Die ausführliche Dokumentation finden Sie hier.

3. Unabhängigkeit: Dank Open Source Technologie!

ONLYOFFICE basiert auf Open Source Technologie. Das garantiert jedem Unternehmen und auch privaten Anwendern absolute Unabhängigkeit. Ganz im Vergleich zu proprietärer Software, wo jeder Mausklick einen digitalen Footprint beim Hersteller hinterlassen kann. Mit Open Source Technologie haben Sie die Datenhoheit und bestimmen den Ablageort und was mit Ihren Daten passiert.

4:29 Min. O-Ton Oliver Schulze

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das ONLYOFFICE Plugin ab 9.4.0 serienmäßig

Das neue Plugin ist ab der agorum core Version 9.4 verfügbar. Einer von vielen Gründen, warum sich das Update lohnt. 

Die wichtigsten Vorteile im Überblick:

  • Das Plugin ist mit einem Mausklick installiert
  • Die Funktionalitäten lassen nichts vermissen
  • Nahtlose Integration in die Oberfläche von agorum core
  • Unkompliziertes, webbasiertes Arbeiten
  • ONLYOFFICE ist kompatibel zu MS Office
  • Kosten deutlich geringer (je nach Paket nur einmalig zu entrichten)
  • Open Source Technologie

Was Sie jetzt tun müssen: 

  • agorum core auf Version 9.4 updaten
  • ONLYOFFICE Paket lizenzieren und Server aufsetzen: hier. 
  • Plugin installieren und loslegen

"Wir sparen Geld, unsere Anwender vermissen nichts, unsere Daten sind sicher"

Das waren die Beweggründe von Ralf Holighaus. Wobei die höchste Priorität die Sicherheit der technischen Daten war. Hier wollte Holighaus keine Kompromisse eingehen und sich sicher sein, dass die Daten nicht in Quellen gelangen, die außerhalb seiner Kontrolle liegen.

Sie haben Fragen zum Plugin oder wünschen Unterstützung beim Update?

Wir freuen uns von Ihnen zu hören. Rufen Sie uns unter der Rufnummer +49 711 358718-0. Oder Sie schicken uns eine Nachricht an beratung@agorum.com.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie wöchentliche Updates über weitere spannende Themen.