Flexibel und sicher auf Smartphone & Tablet arbeiten

agorum boost mobil arbeiten Mobile Arbeit New Work

Mobile Endgeräte nehmen einen immer größeren Einfluss auf den digitalen Arbeitsplatz. Das ist nicht erst seit gestern klar. Bereits 2018 gehörten Smartphones bei 71% der Unternehmen zum Standard in der Unternehmens-IT, berichtet die Wirtschaftswoche

Bisher bieten Lösungsanbieter aber keine umfassende App, die alle Anwendungen und Informationen auf dem Smartphone oder Tablet bündelt. Das zwingt Nutzer auch weiterhin, große Teile der Arbeit am PC auszuführen. Dabei geht unweigerlich Flexibilität und Agilität verloren. Als Ausgleich greifen viele Unternehmen auf unternehmensfremde Clouddienste zurück, welche die Datenübertragung auf Smartphones und an externe Nutzer ermöglichen. Zwangsläufig entziehen sich bei diesem Prozess mitunter sensible Daten der Kontrolle der Unternehmens-IT. 
Dazu kommt, dass Informationen über viele Systeme hinweg verteilt werden. Das macht die Arbeit in einem umfassenden Kontext und ohne ständige Suche sehr schwer.

Das wollen wir vermeiden. Deshalb entwickeln wir aktuell eine eigene Lösung, die alle Funktionen unseres zentralen Informations- und Dokumentenmanagementsystems in einem Kontext auf mobilen Geräten verfügbar macht: agorum boost.

Erste Versuche: Telegram-Chatbots

Bereits vor der Idee des agorum boost setzten wir intern einen rudimentären Chatbot für die Messengerapp Telegram ein. Die Funktionen waren dort aber weitestgehend auf das passive Empfangen von Benachrichtigungen aus dem eigenen Zentraleingang beschränkt. Neue smart organisation Aufgaben anzulegen und anschließend vom PC aus weiterzuverarbeiten erweiterte die Palette der mobilen Möglichkeiten zwar, reichte uns aber nicht aus.
Unser Traum: Alle Funktionen, die bisher nur am PC genutzt werden können, sollen auch flexibel und bequem auf Smartphone oder Tablet zur Verfügung stehen.

Mit dieser Vision standen wir nun vor einer wichtigen Entscheidung: Setzen wir weiterhin auf Telegram als Basis oder entwickeln wir unsere eigene Plattform von Grund auf?
In der Vergangenheit hat sich für uns mehrfach bestätigt, dass die Abhängigkeit von einem bestimmten Anbieter immer Schwierigkeiten nach sich zieht. Diese Erfahrung sprach klar für eine eigene unabhängige Lösung, die noch einen weiteren großen Vorteil mit sich bringt: Es gibt keine technischen Einschränkungen vonseiten des Anbieters. 

Messengerdienst bereits einsetzbar

Mittlerweile sind wir schon einen großen Schritt weiter. Das Grundgerüst – der Messenger – steht und ist im internen Test bereits einsatzfähig. 

agorum boost ist wie eine Messengerapp aufgebaut und bringt auch deren gängige Funktionen mit. Gruppenunterhaltungen sind ebenso möglich, wie die direkte Kommunikation mit Kollegen oder externen Anwendern. Damit ist die App als DSGVO-konformer Messenger unabhängig von zusätzlicher Software einsetzbar. 

Die Chatplattform wird auf den mobilen Betriebssystemen iOS und Android und als Desktop-App für Windows, Linux und Mac OS zur Verfügung stehen. 

agorum boost messengerbasiertes Arbeiten mobiles Arbeiten

Alle Vorteile mit agorum core Kopplung

Das volle agorum boost Potenzial nutzen Sie mit der Kopplung an agorum core. Mithilfe von zahlreichen Chatbots kommunizieren Sie direkt mit Ihrem System und greifen mit dem Smartphone oder Tablet auf alle Funktionen zu. Außerdem binden Sie Dokumente direkt in Ihre Chats ein und bearbeiten diese bequem von unterwegs.

Wenn Sie bisher mit einer nicht zu unterschätzenden Schatten-IT auf unternehmensfremden Filesharing- und Clouddiensten zu kämpfen haben, lösen Sie dieses Problem: Ihre Daten bleiben bei der Nutzung von agorum boost auf Ihren eigenen Servern. Das gilt auch dann, wenn Sie externe Nutzer in Ihre Unterhaltungen hinzufügen. Diese bekommen auf die von Ihnen gezielt ausgewählten Dokumente Zugriffsrechte, die Sie jederzeit wieder entziehen können. 

Offene Schnittstelle für Ihre Chatbots

Damit Sie flexibel und unabhängig bleiben, steht eine offene Schnittstelle für Ihre eigenen Chatbots zur Verfügung. Integrieren Sie andere Systeme in das agorum core Ökosystem und verwalten Sie Ihre Prozesse an einer zentralen Stelle. 

Diese Funktion ist nicht auf die klassische Anbindung von anderen Softwarelösungen beschränkt. Besonders das IoT-Umfeld ist für eine direkte Anbindung in die Messengerapp prädestiniert. Ob Sie Ihre Fertigungsmaschinen bei Fehlfunktionen eine Benachrichtigung an den nächsten freien Mitarbeiter schicken lassen oder beim Erreichen kritischen Lagertemperaturen eine Warnmeldung aufs Smartphone bekommen – Ihre Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. 

Jetzt informieren

Sie wollen konkret wissen, wie Sie Ihren digitalen Arbeitsplatz mit agorum boost voranbringen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beantworten gerne Ihre Fragen. 

agorum Software Kundenberatung Team Nina Schulze

Nina Schulze – Kundenberatung
beratung@agorum.com
+49 711 358718-0

Alternativ können Sie sich in unseren Release-Verteiler eintragen. Sobald eine neue Version von agorum boost verfügbar ist, informieren wir Sie bequem per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie wöchentliche Updates über weitere spannende Themen.