Digitalisierung

Blog Archiv

Blog Archiv

Blogs zum Thema

Interview_Jeanette_Blog

Produktivnahe Testumgebung: agile Prozesse richtig testen

Sie planen neue Workflows, Updates und Co.? Dann sollten Sie diese vor der Umsetzung immer in einer produktivnahen Testumgebung prüfen. Jeanette Süßer hat durch ihre Arbeit als Cosultant in diesem Bereich viel Erfahrung und beantwortet in diesem Blogartikel die häufigsten Fragen zu diesem Thema. 

Zum Beitrag »

Entscheidungsfindung für eine DMS Software

Je größer oder langfristiger Investitionen sind, desto genauer wird geprüft und verglichen. Das ist im Dokumentenmanagement Umfeld nicht anders als bei anderen langfristigen Investitionen. Auch wir werden oft gefragt, wodurch sich unsere Codes von denen der Wettbewerber unterscheiden. Lesen Sie hierzu unsere Zusammenfassung.

Zum Beitrag »

5 Vorteile eines Collaboration Tools

Eine wesentliche Stärke von Collaboration Tools ist die Flexibilität, die Mitarbeiter dadurch bekommen. Tag und Uhrzeit spielen keine Rolle mehr. Auch nicht, ob der Kollege aus dem fünf Kilometer entfernten Homeoffice arbeitet, in Texas sitzt oder direkt beim Kunden vor Ort ist.

Zum Beitrag »

Oliver Schulze gibt 10 Tipps zum Backup von agorum core

Oliver Schulze ist Geschäftsführer bei agorum und beantwortet die wichtigsten Fragen zum Thema Backup vom DMS agorum core. In sehr vielen Supportfällen wird immer wieder deutlich, wie risikobereit so manches Unternehmen ist. Dieses in Kombination mit der stetig wachsenden Cyberkriminalität ist wie ein Pulverfass mit brennender Zündschnur.

Zum Beitrag »
QR-Rechnungen auslesen

QR-Rechnungen im DMS auslesen und an Finanzbuchhaltung übergeben

Die Vollausstattung für die Kreditorenbuchhaltung in der Schweiz: Das DMS agorum core ist jetzt mit der Workflow Engine 3.0 ausgestattet und bietet mit seinen Funktionalitäten noch mehr Service für die Mitarbeiter*innen in der Kreditorenbuchhaltung. Bis zu fünf neue Workflow-Schritte, die modular konfigurierbar sind, können an die Prozesse des Unternehmens angepasst werden.

Zum Beitrag »