Digitalisierung

Blog Archiv

Blog Archiv

Blogs zum Thema

Nachhaltige Digitalisierung in der Energiewirtschaft

Branchensoftware Energiewirtschaft: Nachhaltige Digitalisierung am Beispiel „Frischer Nordwind“

Branchensoftware für Energiewirtschaft: Strom aus 100% erneuerbarer Energie – das gibt es bei dem Energieversorger „Frischer Nordwind“. Mit der gleichen Konsequenz, wie das Familienunternehmen auf regenerative Energien setzt, digitalisiert es seine Prozesse. Denn weniger Papierverbrauch schont unserer Wälder und ist ein wichtiger Beitrag für den Erhalt unserer Natur.

Zum Beitrag »
Software für Datenaustausch

Software für modernen Datenaustausch: 5 wichtige Faktoren

Die wichtigste Eigenschaft beim Austausch von Daten ist die Sicherheit. Die ist nur dann gegeben, wenn die Hoheit über die Daten ausschließlich beim Unternehmen liegt und bleibt. Datenaustausch weiter gedacht bedeutet heute allerdings mehr als nur das Teilen von Daten. Moderne Funktionalitäten bieten den Anwendern kollaborativen Austausch direkt am Dokument.

Zum Beitrag »
agorum core für Homeoffice 2 Monate kostenlos

agorum core 2 Monate kostenlos nutzen

Den einfachen Wechsel ins Homeoffice verdanken wir agorum core. Diesen Vorteil möchten wir gerne mit anderen Unternehmen teilen. Deshalb bieten wir Ihnen agorum core bei Bestellungen bis zum 30. Juni 2020 für 2 Monate zur kostenlosen Nutzung an.

Zum Beitrag »
QR-Rechnungen digitalisieren Schweiz NOVISTA

QR-Rechnungen digitalisieren für KMUs: mit dem DMS agorum core und Sage 50 Extra

Die QR-Rechnung löst in der Schweiz ab dem 30. Juni 2020 die bisherigen Einzahlungsscheine ab. Viele KMUs stehen vor der Herausforderung, ihre Rechnungsprozesse neu aufzustellen. Der agorum Partner NOVISTA hat Vorarbeit geleistet. Das DMS agorum core wurde angepasst und dahingehend erweitert, dass der neue Einzahlungsschein im Rechnungsworkflow integriert ist. Da viele KMUs als führendes System Sage 50 Extra im Einsatz haben, wurde die Schnittstelle dorthin automatisiert, sodass Buchungen von Rechnungen ab sofort direkt erstellt werden können. Worauf es dabei ankommt, erläutert Hans-Ulrich Stämpfli (Mitglied der Geschäftsleitung).

Zum Beitrag »
5 Tipps wie Sie im Homeoffice produktiv bleiben

5 Tipps wie Sie im Homeoffice produktiv bleiben

Vor wenigen Wochen war es nur eine Vorahnung, doch jetzt ist es pure Realität. Die Corona-Pandemie macht vielen Unternehmen zu schaffen. Denn auf einmal sollten die MitarbeiterInnen von zuhause arbeiten, sofern möglich. Auch wenn man motiviert ist und eigentlich arbeiten möchte, wird man Zuhause oft abgelenkt. Wir haben für Sie die 5 wichtigsten Tipps, wie Sie auch von zuhause aus produktiv bleiben.

Zum Beitrag »
Steigern Sie Ihre Produktivität mit Filesharing in einem zentralen System

Steigern Sie Ihre Produktivität mit einer sinnvollen Filesharing-Lösung

Projekte kommen nur selten ohne Datentransfer aus. Spätestens bei der Übergabe der Ergebnisse müssen die Daten in irgendeiner Form an die Kunden übermittelt werden. Die Zusammenarbeit mit externen Partnern kommt ohne schnellen Datenaustausch fast nicht mehr aus.
Schaffen Sie eine sinnvolle Lösung, mit der Sie die Produktivität Ihrer Mitarbeiter steigern.

Zum Beitrag »