agorum blog

New Work: die Erfolgsfaktoren

New Work

New Work. Ein Begriff, den inzwischen wohl jeder zumindest einmal gehört hat. Doch ist auch jedem klar, was New Work umschreibt und welche Erfolgsfaktoren die neue Form der Arbeit bereithält? Klar ist auf jeden Fall, dass nicht jedes Unternehmen alle Maßnahmen gleichermaßen umsetzten kann, die unter die Begrifflichkeit fallen. Sicher ist hingegen, dass jeder Arbeitgeber zumindest einen Teil dessen, was New Work umschreibt, in seine Arbeitsprozesse integrieren kann.

New Work - was ist das eigentlich?

Die Begrifflichkeit stammt ursprünglich von dem Sozialphilosoph Prof. Dr. Frithjof Bergmann und wurde bereits Ende der 70er Jahre eingeführt. Zu diesem Zeitpunkt stand der Begriff für Freiheit und Selbstständigkeit. Der Sozialphilosoph wollte damit die Weiterentwicklung vorantreiben und sprach davon, dass New Work die Arbeit ist, die ein Mensch tatsächlich will.

Heute beschreibt New Work den strukturellen Wandel der Arbeitswelt, der durch verschiedene Thematiken beeinflusst wird. Eine Thematik stellt die Digitalisierung dar, die stetig zunimmt. Aber auch die Globalisierung und die Entwicklung tragen ihren Teil dazu bei. Der Druck auf Unternehmen, Innovationen zu beschleunigen und sich in neuen Märkten aufzustellen, erhöht sich stark, und zudem gerät eine attraktive und zukunftsfähige Gestaltung der Arbeit immer stärker in den Fokus.

Abgesehen davon bedeutet New Work außerdem, dass sich der Führungsstil in Richtung Vertrauenskultur verändert und so die Mitarbeiter zu mehr Eigenverantwortung befähigt, woraus resultieren soll, dass die Stärken des Einzelnen gefördert werden und über den Tellerrand hinaus gedacht wird. Doch jedes Unternehmen hat seine eigenen Herausforderungen, die sich aus seinen Mitarbeitern, verschiedenen Produkten und Arbeitsprozessen, dem Wettbewerb und seinen Kunden und des jeweiligen Marktes ergeben. Es gibt viele Faktoren, die es zu beachten gibt, um den eigenen Weg in die Zukunft zu gestalten.

Was hat sich verändert?

Vorrangig muss man sich eingestehen, dass Fachkräfte immer mehr schwinden und es oftmals daran liegt, dass Arbeitsstellen nicht mehr interessant genug für die jungen Schulabgänger sind. Der erwartete Fachkräftenachwuchs lässt auf sich warten. Zudem kommt, dass sich die heutige Generation Mensch mit weitaus mehr Faktoren rund um den Arbeitsplatz beschäftigt als früher. Die potenziellen Mitarbeiter sind nicht mehr nur durch Geld, das die Familie ernährt, zu motivieren. Die eigene Weiterentwicklung und die Möglichkeit, sich frei zu entfalten, hat immens an Stellenwert zugenommen. Auch die Wertschätzung der Mitarbeiter im Unternehmen spielt eine starke Rolle für einen Bewerber. Hat ein Unternehmen keine gute Arbeitgebermarke, erschwert sich die Suche nach geeignetem Personal noch einmal erheblich.

Warum ein Tischkicker nicht ausreicht

Immer mehr Unternehmen schaffen sich einen Tischkicker an, um ihre Mitarbeiter zu bespaßen. Nice-to-have, aber nicht das, was Ihre Angestellten brauchen. Die Mitarbeiter freuen sich sicherlich über die Möglichkeit, die Mittagspause etwas aufzupeppen, aber eigentlich sehnen sie sich danach, konsequent in Arbeitsabläufe einbezogen zu werden, flexibel und eigenständig zu arbeiten und eigene Ideen einfließen lassen zu können. Oftmals ist es das Mitspracherecht, das den Angestellten fehlt, selbst wenn es um die eigene Stelle oder das eigene Team geht.

Die Vorteile für Ihre Arbeitnehmer

Die Vorteile für Ihre Arbeitnehmer liegen auf der Hand: Durch flexible Arbeitszeiten und den mobilen Arbeitsplatz können Mitarbeiter Familie und Beruf besser miteinander vereinbaren. Weniger Stress und Flexibilität sorgen so für eine bessere Work-Life-Balance. Geben Sie Ihren Angestellten Luft zum Atmen und beziehen diese in Entscheidungen mit ein, fühlen sich diese gefordert und gefördert. Der Raum für die freie Entfaltung und die Entwicklungsmöglichkeit der Mitarbeiter wird diese motivieren. Wenn die Angestellten das Gefühl vermittelt bekommen, etwas zu bewegen, fühlen sie sich wertgeschätzt, und das ist wichtig!

Die Vorteile für Sie als Arbeitgeber

Aber auch Sie profitieren, und das nicht nur von der Motivation Ihrer Mitarbeiter. Denn schnell spricht sich ein guter Arbeitsplatz herum und positioniert Ihr Unternehmen entsprechend auf dem Arbeitsmarkt. Zugleich verringern Sie die Fluktuationsrate in Ihrem Betrieb, da Mitarbeiter, die Wertschätzung erfahren, in der Regel bleiben. Indem Sie Ihr Team in Entscheidungen einbeziehen, vermeiden Sie, dass Dinge betriebsblind beschlossen werden. Durch die daraus resultierende offene und transparente Kommunikation stärken Sie das Gemeinschaftsgefühl und den Teamzusammenhalt.

Fazit

Indem Sie New Work in Ihrem Unternehmen integrieren, machen Sie sich und Ihr Unternehmen auf dem Markt deutlich attraktiver. Das trifft nicht nur auf den Arbeitgebermarkt zu. Arbeitsbedingungen nehmen auch bei Kunden stetig einen höheren Stellenwert ein und können ausschlaggebend für eine Zusammenarbeit sein. Denn eine gute Arbeitgebermarke hat nicht nur Auswirkungen auf die Fluktuation eines Unternehmens, sondern vor allen Dingen auf den Ruf eines Betriebes und letztendlich auch auf die Wirtschaftlichkeit.

Immer im Rahmen des Möglichen

Natürlich muss jeder Arbeitgeber die Möglichkeiten für sein Unternehmen und alle Mitarbeiter selbst ausloten. Denn eines ist ganz klar: Die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens darf unter solchen Umstellungen nicht leiden, sondern soll davon profitieren. Unternehmer müssen ihr Bestes geben, um Personal zu motivieren und langfristig an sich zu binden. Denn sind wir mal ehrlich: In Zeiten von Fachkräftemangel kann es sich niemand mehr leisten, Veränderungen gänzlich zu ignorieren. Das Leben ist ein Geben und ein Nehmen, und so ist es auch mit dem Personal. Fördert man die Angestellten und bietet ihnen verschiedene Arbeitszeitmodelle, mobile Arbeitsplätze und eine gute Work-Life-Balance, wirkt sich das durch die vorhandene Motivation der Mitarbeitenden auch auf Ihre Unternehmensprozesse und letztlich auf Ihre Unternehmensbilanz aus.

agorum core für Ihren mobilen Arbeitsplatz

Mithilfe des Dokumentenmanagementsystems agorum core schaffen Sie alle Voraussetzungen für einen sicheren, mobilen Arbeitsplatz, auf den sowohl von unterwegs als auch vom Homeoffice aus zugegriffen werden kann. Gerne informieren wir Sie über Ihre Möglichkeiten. Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Kontaktaufnahme.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie wöchentliche Updates über weitere spannende Themen.