Best Practice agorum core

Dokumentenmanagement agorum core auf QNAP-NAS

agorum core auf QNAP-NAS betreiben

agorum core auf einem NAS betreiben? Ja, das geht. Im Rahmen einer Projektanfrage installierten und testeten wir unser Dokumentenmanagement-System auf einer QNAP TVS-EC880 mit 32 GB Hauptspeicher und einem auf 3,4 GHz getakteten Quadcore XEON-Prozessor. Das Ergebnis: agorum core läuft hochperformant und flüssig. Für kleinere und mittelständische Unternehmen bis zu 100 Mitarbeiter eine echte Alternative zu einem klassischen Server.

Dokumentenmanagement auf QNAP-NAS

Die Lösung eignet sich hervorragend für kleinere und mittlere Unternehmen mit bis zu 100 Personen, die mit dem Dokumentenmanagement-System arbeiten sollen. Gegenüber herkömmlichen Serverlösungen ist das QNAP-NAS wesentlich wartungsfreundlicher, benötigt recht wenig Stellplatz und ist VMware-READY, um schnell und einfach virtualisierte Umgebungen bereitstellen zu können. Ideal für Unternehmen, die keine eigene IT-Abteilung haben – aber trotzdem eine eigene Inhouse-Lösung bevorzugen.

agorum core läuft in unserer Testkonstellation auf der QNAP-NAS in einer virtuellen Maschine auf einem Debian-Betriebssystem und mit einer MySQL-Datenbank. Die Daten werden mit dem Modul agorum core storage auf herkömmlichen Festplatten verwaltet, während die Datenbank mit dem Suchindex auf einer SSD-Platte liegt. Das gewährleistet schnelle Suchergebnisse und einen performanten Zugriff auf die Daten im DMS. Alternativ können die Daten auch – wie bei agorum core im Standard gewohnt – komplett in der Datenbank gespeichert werden, dann empfiehlt es sich allerdings das NAS komplett mit SSD-Platten auszurüsten, um richtig schnell arbeiten zu können. In unserem Test lief die Variante mit normalen Festplatten und dem Storage-Modul hochperformant. Egal ob viele kleine oder wenige große Daten gelesen, geschrieben oder gesucht wurden, das Gesamtpaket konnte die kritischen Entwickler überzeugen. 

Die Datensicherung ist über das integrierte RAID-System gewährleistet, die Datensicherheit wird auf Wunsch sichergestellt, indem die Platten mit AES-256 verschlüsselt werden. 

agorum core auf QNAS-NAS
agorum core auf QNAS-NAS

Ideal auch für Systemhäuser, die Komplettlösungen aus Hard- und Software anbieten möchten

Auch für Systemhäuser und agorum-Partner ist die NAS-Lösung eine interessante Alternative. Sie sind damit in der Lage, ihren Kunden eine kostengünstige, vorkonfigurierte Komplettlösung aus Hardware und Dokumentenmanagement-System aus einer Hand anzubieten. Denkbar sind hier auch angepasste Branchenlösungen, die praktisch Out-of-the-Box verkaufbar sind.

FAZIT: agorum core und QNAP, das passt!

Mit agorum core und der QNAP TVS-EC880 in der uns vorliegenden Konfiguration mit 3,4 GHz Intel XEON-Prozessor, 32 GB Hauptspeicher und der Datenbank auf einer SSD-Platte lässt sich problemlos ein hochperformantes Dokumentenmanagement-System für bis zu 100 User realisieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie wöchentliche Updates über weitere spannende Themen.