Datei hosts

Aus agorum core
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis


Vorwort

Die hosts Datei ist eine einfache Textdatei, die sich lokal auf jedem Windows- als auch Linux-Computer befindet. Sie dient dazu, um Hostnamen IP-Adressen zuzuordnen.
Das bedeutet praktisch, dass Sie z.B. im Adressfeld eines Webrowser anstatt der IP-Adresse des agorum core Servers den Hostnamen im Stil von http://roihost eingeben können.

In bestimmten Situationen müssen Sie die Einträge der Datei hosts prüfen und ggf. verändern, beispielsweise wenn ...

folgende Phänomene auftreten


kann folgendes unternommen werden

  • Prüfen Sie, ob in der Datei hosts der Eintrag für "roihost" noch vorhanden ist, bzw. auf die richtige IP-Adresse zeigt.
  • Die eingetragene IP-Adresse muss auf das agorum core System (in der Regel 2. Netzwerkadresse) zeigen.
  • Sie können bei Bedarf den Eintrag in der Datei hosts ändern (ausreichende Benutzerrechte zur Änderung vorausgesetzt).



Die hosts-Datei konfigurieren

Die Konfiguration der Datei Hosts ist denkbar einfach - je Zeile geben Sie den Hostnamen und die dazugehörige IP-Adresse nach dem Schema <IP-Adresse> <Hostname> ein.

Verzeichnispfad der Datei host

WINDOWS : C:\Windows\System32\drivers\etc
LINUX : /etc/hosts


BEISPIEL

So könnte beispielsweise Ihre Hosts-Konfiguration nach dem Schema <IP-Adresse> <Hostname> aussehen ...

10.0.0.30 roihost


Zum Bearbeiten der Datei hosts benötigen Sie Administrator bzw. root Rechte.

Löschen Sie veraltete Einträge, auskommentieren mit # ist nicht ausreichend.

agorum core muss nach einer Änderung neu gestartet werden!



Hintergrund

Warum ist auskommentieren schlecht?

Bei der Installation prüft eine einfache agorum-Routine lediglich, ob der Begriff "roihost" enthalten ist, und sieht dann ggf. von einer Änderung ab - und zwar auch dann, wenn "roihost" in einer auskommentierten Zeile steht. Dies bedeutet, die Installation wird fehlschlagen, weil kein gültiger Eintrag für "roihost" vorhanden ist. Deshalb sollten alte "roihost"-Einträge korrigiert und "Duplikate" in Kommentaren gelöscht werden.

Wie kommt es zu dem Eintrag?

Normalerweise wird der Eintrag während der Installation mit der aktuell gültigen IP-Adresse vorgenommen. Wenn es schon einen Eintrag gibt, wird der vorhandene nicht verändert, also auch nicht aktualisiert. Es ist sogar so, dass auch ein auskommentierter (also nicht wirksamer) Eintrag nicht verändert wird. In diesem Fall gibt es keinen gültigen Eintrag.

Warum gibt es überhaupt alte Einträge?

Alte Einträge könnten z.B. durch eine frühere Installation entstanden sein. Bei der Deinstallation wird der Eintrag aus der Datei hosts nicht entfernt. Es kann sich auch um eine kopierte / geklonte Virtual Machine handeln.




Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge