agorum academy
Kursübersicht: Konfiguration eigener Workflows
Aktueller Status
Nicht eingeschrieben
Preis
1.500 € zzgl. MwSt.
Jetzt anfangen
Dieser kurs ist derzeit geschlossen

Kurs-Facts

Ziel des Kurses ist es, Ihnen das notwendige Wissen zu vermitteln, um selbstständig Workflows zu erstellen und zu verwalten. Um dieses Ziel zu erreichen, lernen Sie als Entwickler anhand von praxisorientierten Übungen eigene Workflow-Konfigurationen zu erstellen. Dazu werden Ihnen Grundlagen zum workflow editor sowie zu den Knoten vermittelt. Anhand von Konfigurationsbeispielen legen Sie unter anderem einen Rechnungseingang und Posteingang an. Auch das Deployment eines Workflows, dessen Berechtigung, Erstellung eigener Subworfklows und die Nutzung von UI-Knoten sind Bestandteil dieser Schulung.

Auf Sie warten aufeinander aufbauende Schulungseinheiten. Anhand von Bilder, Diagrammen, Gifs werden Sie Schritt für Schritt durch die Übungen geführt und erstellen eigene Workflows.

Über ein Forum können Sie jederzeit Fragen zur den Übungen stellen.

  • Fachinformatiker, Entwickler, sowie Personen, die Freude an der Erstellung eigener Konfigurationen haben und Programmierkenntnisse mitbringen (Kunden & Partner)
  • Voraussetzung ist der Basiskurs Grundlagen zur Erstellung eigener Konfigurationen
    • Möchten Sie diesen Kurs besuchen, ohne den Basiskurs belegt zu haben, sprechen Sie sich mit Ihrem Kundenberater ab. Für versierte agoum-Kenner machen wir auch gerne Ausnahmen.

  • Einführung in den workflow editor sowie in die Handhabung der Knoten
  • Kennenlernen der wichtigsten Konfigurationswerkzeuge
  • Besprechung der verschiedenen Aufrufmöglichkeiten eines Workflows: Kontextmenü, FileWorkflow, Worker etc.
  • Vermittlung grundlegender Kenntnisse in der Planung, Entwicklung und dem Export von Workflows
  • Deployment von Workflows
  • Erstellung eigener Subworkflows
  • Berechtigungskonzept von Workflows
  • Nutzung der Workflows aus Anwendersicht
  • Erstellung eigener Konfigurationen, beispielsweise:
    • Ablage von Rechnungen eines docform-Prozesses
    • Erstellung eines Rechnungseingangs
    • Erstellung eines Posteingangs
    • und vieles mehr

Um die Übungen ausführen zu können, benötigen Sie eine Testumgebung. Dazu stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung:

  1. Sie nutzen ein eigenes Testsystem. In der Schulung erfahren Sie, welche Vorbereitungsschitte Sie dazu durchführen müssen, um die Übungen umsetzen zu können.
  2. Sie nutzen eine von uns zur Verfügung gestellte eine virtuelle Maschine. Diese ist mit einer agorum core pro-Installation ausgestattet. Damit diese problemlos auf Ihrem Laptop läuft, empfehlen wir folgende Hardwareausstattung:
    • mind. 8 GB RAM
    • SSD
    • eine aktuelle 2-Kern-CPU.

 

Beachten Sie: Die virtuelle Maschine darf nicht für den produktiven Gebrauch genutzt werden. Sie dient rein als Schulungs-/Testplattform.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf über academy@agorum.com