Login



agorum core
Willkommen, Gast
Appliance 500GB verkleinern (1 Leser) (1) Gast
Hier kommt alles rein, was mit der Virtual Appliance von agorum core zu tun hat
Zum Ende gehen Neues Thema Beliebt: 0
THEMA: Appliance 500GB verkleinern
#7409
sockel7 (Benutzer)
Fresh Boarder
Beiträge: 12
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Appliance 500GB verkleinern vor 9 Jahren, 2 Monaten Karma: 0  
Hallo,

Ich versuche gerade die Appliance 7 in meinen Citrix Xen Server zu importieren.
Allerdings hat die Appliance eine HDD mit 500GB das dauert dann Tage und nimmt mir Virtuell 500GB meines NFS Speichers weg.
500 GB sind für mich auch viel zu viel.

Kann ich das reduzieren ? so auf 20 oder 40 oder 60 GB ?
dann dauert der import auch nicht so lange.

Ich habe gerade noch den VMWARE Player installiert und wollte damit die HDD verkleiner was aber nicht funktioniert.
Aktuell lade ich gerade Virtualbox und versuch es damit.

Ist das denn überhaupt möglich ?

MfG
Dirk
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#7410
wos (Benutzer)
Wolfgang Scheuing, agorum Support
Moderator
Beiträge: 195
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: Appliance 500GB verkleinern vor 9 Jahren, 2 Monaten Karma: 0  
Hallo Dirk,

ich hoffe, ich habe die Frage(n) richtig verstanden:

1. In VMplayer können Sie eine vorhandene Festplatte "verkleinern" indem Sie eine 2. Partition einrichten. Bei VirtualBox müsste das auch gehen. Citrix Xen kenne ich leider nicht.

2. Für eine Testinstallation reicht eine sehr kleine (virtuelle) Festplatte. Die meisten VMs richte ich mit 20 GB und manchmal noch weniger ein.
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#7411
sockel7 (Benutzer)
Fresh Boarder
Beiträge: 12
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: Appliance 500GB verkleinern vor 9 Jahren, 2 Monaten Karma: 0  
Hallo,

Nun stehe ich etwas auf dem schlauch.

Vmware player zeigt bei der HDD max Size 500GB an.
Diese wird dann auch so behandelt. Beim import in Xen Server werden dann 500GB übertragen.
Ich vermute mal das das auch passieren wird wenn ich eine 2te Partition anlegen würde. Oder verstehe ich das falsch.
Die 2te Partition kann ich doch nur aus Agorum herraus über die Console erstellen oder ebend mit ssh client.
Aber das ändert ja nichts an der irgendwann mal vergebenen 500GB Max Size.
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#7412
wos (Benutzer)
Wolfgang Scheuing, agorum Support
Moderator
Beiträge: 195
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: Appliance 500GB verkleinern vor 9 Jahren, 2 Monaten Karma: 0  
Hallo,

leider kenne ich mich mit dem Xen Server nicht aus und wenn alle Partitionen übertragen werden, dann nützt die Aufteilung nichts.

Können Sie die gesamte agorum-Installation auf eine neue, kleinere Festplatte übertragen? Oder eventuell neu aufsetzen? Mir ist leider noch nicht ganz klar, welche Ausgangssituation Sie haben und was Sie erreichen wollen.
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#7413
sockel7 (Benutzer)
Fresh Boarder
Beiträge: 12
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: Appliance 500GB verkleinern vor 9 Jahren, 2 Monaten Karma: 0  
ich gebe zu, es ist etwas kompliziert.

Ich versuche es mal besser zu erklären.

Citrix Xen Server ist sowas wie Virtualbox oder VMware.
jede HDD (vmdk) wird immer mit dem MAX Speicher reserviert.
Ihm Fall von Agorum 500GB auch jeder Snapshot nimmt 500GB usw.
Auch wenn nur 2,9GB belegt sind. Aber auch beim Citrix liegen dann aber nur 2,9 GB tatsächlich auf der HDD aber es werden nun mal 500GB reserviert. Wenn ich dann 2 Snapshots mache, zeigt mir mein Server an "Virtual Belegt 1,5TB" Ich habe einen NAS Server mit 8TB der is dann schnell "VOLL"

Eine vmdk Platte muss ich nach Citrix importieren und dabei schein das Sector für Sector zu gehen also dann 500GB und das dauert ewig.

Ich würde einfach gerne nur die von vmware angezeigte MAX Size von 500GB verkleiner auf 40 oder 60
Aber ich weis nicht wie das geht. Kann ich die Partition in Agorum verkleinern und das wirkt sich dann auf die MAX Size aus ?

Besser kann ich meine Problem nicht beschreiben.
Tut mir leid.
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#7417
wos (Benutzer)
Wolfgang Scheuing, agorum Support
Moderator
Beiträge: 195
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: Appliance 500GB verkleinern vor 9 Jahren, 2 Monaten Karma: 0  
Hallo,

wenn Citrix Xen immer den maximalen Speicher reserviert, dann können Sie die Festplatte doch per Virtualbox oder VMplayer erzeugen (10 GB reichen für einen Test mit agorum) und dann mit Citrix Xen weiterverwenden.

Das Problem mit Citrix Xen müsste doch völlig unabhängig von agorum bestehen. Oder verstehe ich das falsch?
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#7418
sockel7 (Benutzer)
Fresh Boarder
Beiträge: 12
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: Appliance 500GB verkleinern vor 9 Jahren, 2 Monaten Karma: 0  
Hallo wos,

Ja das schein bei Xen so üblich zu sein, das passiert auch wenn ich im Server eine Platte erstelle...

Es ist nicht das Problem von Agorum, das sehen Sie richtig.

Ich habe versucht mit VMplayer und Virtualbox die Platte zu ändern, aber es besteht nur die Möglichkeit MAX Size zu vergrößern aber nicht verkleinern.
Und was meinen Sie mit erzeugen ? die Platte existiert doch schon vmdk 500GB. Wo oder wie soll ich da was erzeugen. Das verstehe ich nicht ganz.

MfG
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#7420
wos (Benutzer)
Wolfgang Scheuing, agorum Support
Moderator
Beiträge: 195
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: Appliance 500GB verkleinern vor 9 Jahren, 2 Monaten Karma: 0  
Mit erzeugen meine ich, dass Sie von Anfang an eine kleine Festplatte "erzeugen", auf die Sie agorum installieren. Wenn Sie agorum nicht neu aufsetzen möchten, dann können Sie es komplett auf eine neue, kleine Festplatte verschieben. Ich weiß aber nicht, in welcher Situation Sie sich befinden (Produktivbetrieb? Testbetrieb?).

Die Xen-Einstellungen (ob und wie Sie die Festplatte kleiner kriegen) kann ich leider nicht sagen. Wenn ich etwas Luft habe, schau ich mir Xen mal genauer an, denn Installationen auf Virtual Machines sind zum Testen von agorum sehr bequem.
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
#7421
sockel7 (Benutzer)
Fresh Boarder
Beiträge: 12
graphgraph
Benutzer offline Hier klicken, um das Profil dieses Benutzers zu sehen
Aw: Appliance 500GB verkleinern vor 9 Jahren, 2 Monaten Karma: 0  
Achso Neuinstallation,
Das wäre ja einfach, das kann ja jeder ..

Ich habe eine 7 Version schon am laufen unter Ubuntu 11.10 Server.

Läuft noch nicht wirklich in einer produktiven Umgebung. Muß meinen Chef noch überreden und dafür teste ich gerade das System mit meinen Dokumenten um dann später punkten zu können, wie einfach man was wiederfinden kann.

Vielleicht muss ich mein eigentliches Problem etwas besser schildern.

Ich hatte bisher die ältere Version von Agorum laufen mit einer OCR Abby fine Reader. So war das suchen der Doc´s ja recht gut möglich.
Dann habe ich s.o. Ubuntu Server mit Agorum 7 aufgesetzt und war der Meinung das das Suchen nicht mehr so doll funktioniert.
Dann kam ich auf den Gedanken das es evtl. an meiner Installation liegen könnte und dachte dann, nimm die saubere Lösung. "Agorum Appliance" um dann zu testen ob das mit dem Suchen sich dort genau so verhält.

Aber ich denke mal das wir das an dieser Stelle abbrechen sollten, da es keine einfache Ruck Zuck Möglichkeit gibt die HDD zu verkleinern.
Ist auch nicht schlimm.
Ich habe nun auf ein anderes Virtuelles System das ich eh auf einem Server laufen habe, Virtualbox installiert und die "500GB" Platte eingebunden. Ich werde das mal testen. Dauert aber ein wenig.

Ich danke ihnen erstmal für die nette Hilfestellung.

MfG
 
Moderator informieren   Gespeichert Gespeichert  
  Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen Neues Thema
Powered by FireBoarddie neusten Beiträge direkt auf Ihrem Desktop erhalten