Neue Version zum Download bereit:
agorum core 9.4.0

Ab sofort können Sie Ihr agorum core System auf Version 9.4.0 updaten. In diesem Beitrag erhalten Sie einen genauen Überblick, warum sich das Update für Sie lohnt. 

Die agorum core open 9.4.0 können Sie hier downloaden. Auch die Virtual Appliance der agorum core open steht für Sie geupdated zur Verfügung.

Über diese Highlights können Sie sich freuen

Integration von ONLYOFFICE

Durch die ONLYOFFICE Integration können Sie Unternehmens-Dokumente, aus zum Beispiel Text- und Tabellenprogrammen direkt im Browser erstellen, einsehen und gemeinsam mit Ihren Kolleg*innen bearbeiten. In dem nachfolgenden Video bekommen Sie einen guten Einblick, wie das in der Umsetzung aussieht.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Vorschau-Dokumente drucken

Viele freuen sich bereits auf dieses neue Feature innerhalb der Vorschau. Ab sofort können Vorschau-Dokumente inklusive Notizen und Stempel als PDF gedruckt werden.

Neue Vorlagenfunktion

Jetzt können beliebige Dokumente als Vorlage definiert werden mit der Sie direkt neue Dokumente erstellen können.

Neu im Release 9.4.0

Weitere Verbesserungen 

Zusätzlich stehen weitere Änderungen für Sie bereit: 

  • OCR: Neue Version der mitgelieferten OCR-Engine integriert
  • aguila: fork() erlaubt nun auch die Behandlung von Fehlern, die nicht von Exception abgeleitet sind
  • core: Die mitgelieferte JDK-Version wurde aktualisiert auf OpenJDK 8u242
  • Verbesserung: Wenn beim Setzen von Widget-Properties Fehler auftreten, werden diese nun nicht mehr abgefangen und im Hintergrund protokolliert, sondern durchgereicht
  • Erweiterung: Export- und Importmechanismus erweitert, sodass Workflows zukünftig exportiert und importiert werden können
  • OCR: Neuer Parameter: –pdf-output-bookmarks=true/false. Die Erstellung von Bookmarks von PDFs, die vom OCR generiert werden, kann nun deaktiviert werden
  • Funktion: senden an Standarddrucker funktionsfähig gemacht
  • Workflow Runtime: Unterstützung von Named-Inlets bei Workflow-Knoten. Das bedeutet, dass ein Knoten ab dieser Version auch mehrere Eingänge besitzen kann
  • Workflow Runtime: Unterstützung von Sub-Workflows. Das bedeutet, dass ab dieser Version ein Workflow einen weiteren Workflow innerhalb der eigenen Ausführung aufrufen kann
  • Workflow Runtime: Workflow können nun über den bekannten export/import-Mechanismus von agorum-Konfigurationen exportiert und importiert werden
  • Workflow Runtime: Einführung eines Versions-Konzepts für die Erstellung und Bearbeitung von Workflows
  • und viele weitere Bugfixes

Einen ganz genauen Überblick aller Neuerungen erhalten Sie in unserem detaillierten Changelog

Für Fragen zum Update steht Ihnen unsere Kundenberatung wie gewohnt zur Verfügung. 

2 Kommentare

  • Auf das oben verlinkte Changelog kann man ohne Anmeldung nicht zugreifen.

    Antworten
    • Danke für den Hinweis, wir haben soeben den falschen Link korrigiert.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie den Newsletter und erhalten Sie wöchentliche Updates über weitere spannende Themen.