agorum academy

administration von agorum core

Kommt Ihnen folgendes bekannt vor?

Das Administrieren einer neuen Software stellt immer wieder eine neue Herausforderung dar. Hier gilt es sich schnell einzuarbeiten. Sie müssen sich ein gutes Verständnis für die Funktionsweise und Abläufe der Software erarbeiten.

Greift man zu Anfang administrativ ein, geschieht dies oft mit einem schlechten Bauchgefühl. Es sind noch zu viele Unklarheiten offen. Man ist sich nicht sicher, wie die Software reagiert und ob die korrekten Einstellungen vorgenommen wurden.

Sie als Administrator haben nämlich weitreichende Rechte in jeder Software, mit denen Sie zum Guten oder zum Schlechten auf die Anwendung einwirken können.

Umfangreiche Dokumentation unterstützt Sie bei der Einarbeitung, kann aber gleichzeitig erschlagend wirken.

Was bringt Ihnen als Administrator unsere Schulung?

Kurz gesagt:

Mit einem guten Bauchgefühl agorum core zu administrieren.

Etwas weiter ausgeholt:

Sie lernen den Installationsprozess von agorum core kennen. Sie sehen welche Basiskomponenten zu agorum core gehören und wie diese einzurichten sind. Sie erfahren, wie das agorum core support tool zu nutzen ist und wie das Modul Sie bei einer Fehlersuche unterstützt. Durch Verweise auf unsere Dokumentation sehen Sie live, wie Sie optimal nach Themen suchen. Somit können Sie Einstellungen auch in Zukunft problemlos angehen. Zusatzinformationen und Best Practise Tipps runden diese Schulung ab.

Inhalt

  • Voraussetzungen Server
    • CPU
    • RAM
    • Festplattensystem
  • Installation von agorum core pro
    • Windows
    • Linux
    • OCR Installation
  • Einrichtung der Basiskomponenten
    • DMS-Laufwerk (CIFS/SMB)
      • Check im Support Tool
      • Logon Script
    • WebDAV
      • Check im Support Tool
    • Einrichtung des Mailserver, so dass agorum core für den Versand und Empfang von Mails genutzt werden kann
    • IMAP-Clients
      • IMAP einrichten
      • IMAP Verbindung testen
      • SSL Zertifikat für IMAP einrichten
    • Einrichtung OCR
    • MySQL-Treiber wechseln
    • RAM Anpassung
      • agorum core
      • MySql
      • Solr
    • Durchführen der Basis Checks im support tool
  • SSO mit Kerberos
  • Administration
    • Benutzer
    • Gruppen
    • Rechtevergabe
    • Serverpapierkorb
    • Einstellungen zur Historie
  • Umzug von agorum core auf einen anderen Server
  • SSL-Zertifikat einrichten
  • Was muss bei einem IP Wechsel beachtet werden
    • OCR Engine
    • agorum core server
  • agorum core client
  • Arbeiten mit dem support tool
    • Allgemein
    • Einrichten von Mailbenachrichtigungen (Log Actions)
    • Wie funktioniert das Logging
      • debug Level für einzelne Module einschalten am Beispiel Suche
    • Export von Logs
    • Wann werden Logs gelöscht
    • Wann wird etwas “rot” markiert (Sticky)
      • im Standard
      • wie kann man eigene Überwachungen integrieren und etwas “rot” markieren lassen
    • Informationen über Werte ans Dashboard pinnen

Voraussetzungen

  • Zielgruppe: Administratoren
  • Verwendete Scriptsprache: JavaScript

Bitte bringen Sie ein leistungsstarkes Notebook (mind. 8 GB RAM, SSD und eine aktuelle 2-Kern-CPU) mit einem lauffähigen agorum core-Testsystem (aktuelle Version 9.0) mit.

Adresse

agorum Software GmbH
Vogelsangstrasse 22
73760 Ostfildern

Preis: 400€ + MwSt. pro Person
Dauer: 1 Tag (09 - 17 Uhr)
08. April 2019
Anmeldeschluss ist der 25. März 2019

An Schulung teilnehmen

Preis: 400€ + MwSt. pro Person
Dauer: 1 Tag (09 - 17 Uhr)
08. April 2019
Anmeldeschluss ist der 25. März 2019

an schulung teilnehmen

weitere schulungen

Keine Schulung verpassen?

Melden Sie sich für den agorum academy Newsletter an.

Yes No