Open Source
Dokumentenmanagement

agorum auf Facebook
agorum auf Twitter
agorum auf Google+

ZUGFeRD-Rechnungen erstellen, erfassen und verarbeiten

Strukturierte elektronische Rechnungen nach ZUGFeRD-Standard versenden und empfangen

Rationellere automatisierte Rechnungsverarbeitung mit ZUGFeRD

Das neue standardisierte Rechnungsformat ZUGFeRD (Zentraler User Guide des Forums elektronische Rechnung Deutschland) gibt es jetzt in der Version 1.0. Unter dem Dach der Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e. V. entwickelt und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert, vereinfacht es den Austausch von strukturierten elektronischen Rechnungen erheblich, weil eine XML-Struktur zum automatisieren Auslesen bereits in die PDF-Rechnung eingebettet ist.

Mit agorum® core ZUGFeRD kann Ihr Dokumentenmanagement-System ZUGFeRD-Eingangsrechnungen automatisiert erkennen, auslesen und weiterverarbeiten. Es kann außerdem ZUGFeRD-Ausgangsrechnungen erzeugen – wahlweise aus dem DMS oder aus externen Systemen, beispielsweise einem ERP. Einzige Voraussetzung: Das System muss in der Lage sein, PDF-Rechnungen mit ausgelesenen Metadaten zu liefern, aus denen agorum® core ZUGFeRD dann ein PDF mit eingebetteter XML-Struktur nach ZUGFeRD-Standard erstellt.

Ihre automatisierte Rechnungsverarbeitung wird also mit agorum® core ZUGFeRD noch schneller und komfortabler. Nutzen Sie beispielsweise agorum® core DocForm zur Erfassung von Eingangsrechnungen, konfigurieren Sie einmalig den Dokumententyp ZUGFeRD-Rechnung und ab diesem Zeitpunkt liest DocForm alle ZUGFeRD-Rechnungen automatisch korrekt ein. Ihre Mitarbeiter sparen Zeit und machen außerdem weniger Fehler, so dass die Datenqualität im Unternehmen steigt.

Ausgangsrechnungen nach ZUGFeRD-Standard erstellen

Basis für eine Ausgangsrechnung nach ZUGFeRD-Standard ist eine PDF-Rechnung mit ausgelesenen Metadaten, so wie sie beispielsweise agorum® core DocForm bereitstellt. Aber auch externe Systeme, beispielsweise ein ERP, können solche Rechnungen erzeugen. Wichtiger als die Quelle der PDF-Datei ist für agorum® core ZUGFeRD, dass alle vorgeschriebenen Rechnungsbestandteile als Metadaten enthalten sind. Die unternehmensinternen Bezeichnungen dieser Metadaten werden in einem einmaligen Mappingvorgang mit den Standardbezeichungen von
ZUGFeRD verbunden, so dass Ihr DMS genau weiß, welches Metadatum sich hinter welcher Bezeichnung verbirgt. Ab diesem Zeitpunkt erstellen Sie Ihre ZUGFeRD-Rechnungen bequem auf Knopfdruck.

ZUGFeRD-Eingangsrechnungen auslesen und weiterverarbeiten

In Verbindung mit der automatischen Dokumentenerfassung agorum® core DocForm beschleunigt agorum® core ZUGFeRD die Erfassung und Weiterverarbeitung von ZUGFeRD-Eingangsrechnungen erheblich. Sie definieren einmalig den entsprechenden Dokumententyp und DocForm liest ab sofort jede eingehende ZUGFeRD-Rechnung ohne Training automatisch korrekt ein, ganz gleich, ob es sich um einen bekannten oder einen neuen Lieferanten handelt.

Auch mit agorum® core DocForm kombinierbar

Zur automatischen Erstellung von ZUGFeRD-Ausgangsrechnungen genügen die beiden Module agorum® core ZUGFeRD und FileWorkflow in Verbindung mit einem System, das die benötigte PDF-Datei mit ausgelesenen Metadaten liefert. Seinen vollen Leistungsumfang und damit das volle Einsparpotenzial entfaltet agorum® core ZUGFeRD, wenn es in Kombination mit agorum® core DocForm sowohl zur rationelleren Erfassung und Verarbeitung von ZUGFeRD-Eingangsrechnungen als auch zur automatischen Erstellung von ZUGFeRD-Ausgangsrechnungen eingesetzt wird.

agorum® core ZUGFeRD – Strukturierte elektronische Rechnungen erstellen, erfassen und verarbeiten
agorum® core ZUGFeRD – Strukturierte elektronische Rechnungen erstellen, erfassen und verarbeiten