Open Source
Dokumentenmanagement

agorum auf Facebook
agorum auf Twitter
agorum auf Google+

Daten standortübergreifend schnell synchronisieren

Weltweit mit den aktuellsten Informationen arbeiten, Zugriffsspitzen abfangen, Ausfallzeiten vermeiden

Unterschiedliche Standorte, einheitliche Daten – agorum® core Sync

Daten zwischen unterschiedlichen Abteilungen oder Standorten nahezu in Echtzeit synchronisieren. Bei Zugriffsspitzen genügend Serverleistung und einen einheitlichen Datenbestand für alle Benutzer bereitstellen. Beim Ausfall eines Servers mit den gleichen Daten auf einem anderen Server weiterarbeiten. Benutzer, Zugriffsrechte, Metadaten und vieles mehr komfortabel abgleichen. Mit agorum® core Sync nutzen Sie überall da wertvolle Synergien, wo mehrere agorum® core-Server im Einsatz sind oder ein Server mit einer externen Cloud synchronisiert werden soll.

Die übersichtliche Konfigurationsoberfläche des Sync-Moduls ist dabei Planungs- und Kontrollwerkzeug in einem. Mit wenigen Klicks legen Sie die Eckpunkte einmalig fest. Ab diesem Zeitpunkt wird automatisch nach den von Ihnen gewählten Kriterien synchronisiert. Zur Unterstützung Ihrer Arbeitsabläufe können Sie verschiedene Abgleiche kombinieren, z.B. alle Server der Unternehmenszentrale nahezu in Echtzeit synchronisieren und diese Daten zu von Ihnen gewählten Zeiten mittels sternförmiger Synchronisation allen Niederlassungen zur Verfügung stellen.

Das Ergebnis: Alle Mitarbeiter arbeiten immer mit den aktuellen Daten, ganz gleich, ob sie in der Unternehmenszentrale oder einer Niederlassung am anderen Ende der Welt sitzen. Genauso können Sie vorab definierte Verzeichnisse mit Cloud-Speichern und sogar mit Kunden, Lieferanten und anderen Partnern außerhalb Ihres Unternehmens abgleichen.

Besser und effizienter zusammenarbeiten mit synchronisierten Daten

Ganz gleich, ob Sie nur zwei Server oder eine größere Anzahl von Server-Clustern synchronisieren möchten: Mit agorum® core Sync bekommen Sie ein leistungsfähiges Werkzeug an die Hand, um einen einheitlichen
Datenbestand im Unternehmen zu schaffen und nachhaltig abzusichern.

Standortübergreifend mit den aktuellsten Daten arbeiten

Mit agorum® core Sync synchronisieren Sie beliebig viele Server oder Server-Cluster schnell und zuverlässig, ganz gleich, wo auf der Welt sie stehen. Alle Mitarbeiter an allen Standorten arbeiten jederzeit mit den aktuellsten Daten. Dabei können sogar mehrere Mitarbeiter parallel mit der gleichen Datei arbeiten. In diesem Fall legt das Sync-Modul während der Synchronisierung automatisch Versionen an, so dass alle Bearbeitungsschritte garantiert erhalten bleiben.

Hoch leistungsfähige, sehr schnelle Synchronisation beliebiger Objekte

agorum® core Sync gleicht nicht nur Dokumente und Verzeichnisse ab, sondern auf Wunsch auch E-Mails, Notizen, Verknüpfungen, Historien und sogar Benutzer, Gruppen, Zugriffsrechte und fast alles, was Sie sonst noch synchronisieren möchten. Dank des integrierten agorum® core Audits läuft die Synchronisierung inkrementell und daher außerordentlich schnell. Statt jedes Mal die ganze Datenbank von Neuem abzugleichen, überprüft der clevere agorum® core Sync einfach anhand der internen Änderungshistorie, was in der Datenbank geändert wurde, und synchronisiert dann gezielt diese Objekte..

Verteiltes Speichern auf mehrere Server minimiert Ausfallzeiten

Mit agorum® core Sync können Sie Daten auch auf mehrere Server oder Servercluster verteilt speichern, so dass die Benutzer bei einem Serverausfall ohne lange Ausfallzeiten mit den Daten von einem anderen Server weiterarbeiten können. Das funktioniert sogar, wenn einer der synchronisierten Server beispielsweise in einer Cloud liegt. Obwohl die Daten in beiden Fällen mehrfach vorhanden sind, ersetzt die verteilte Speicherung natürlich keine vollwertige Datensicherung, die das gesamte System inklusive Workflows und MetaDB sichert.

Load Balancing bei vielen Benutzern

agorum® core Sync eignet sich auch zum Load Balancing in Verbindung mit einem externen Load Balancer. Diese Lösung bietet sich bei vielen Benutzern an, weil sich dann mehrere Server die Arbeit teilen können. Der Load Balancer verteilt die Zugriffe der Nutzer automatisch auf die vorhandenen Server und agorum® core Sync sorgt dafür, dass alle Server denselben Inhalt haben. Die Nutzer arbeiten jederzeit mit den richtigen Daten und überall im Unternehmen steht genügend Rechnerleistung zur Verfügung.

Synchronisierung mehrerer Server mit einem Storage

Bei vielen Benutzern an einem Standort werden in der Regel mehrere agorum®-Server zu einem Servercluster zusammengeschaltet. Damit alle mit dem gleichen Datenbestand arbeiten, empfiehlt es sich, die Daten in einem gemeinsamen Storage abzulegen, auf das alle Cluster-Server zugreifen. Vorteil: Die Synchronisation innerhalb des Clusters geht sehr viel schneller, weil Sync nur die Dateiinformationen (z.B. Name, Änderungsdatum, Bearbeiter etc.) und die Zugriffs-ID für das Storage synchronisieren muss. Der eigentliche Inhalt der Dateien, also die Daten selbst, sind ja auf dem Storage nur einmal vorhanden und brauchen daher keine Synchronisierung.

Klar strukturierte Konfigurationsoberfläche zur Planung und Kontrolle

Die übersichtliche Konfigurationsoberfläche von agorum® core Sync macht die Planung und Kontrolle aller Synchronisierungsvorgänge zum Vergnügen. Mit wenigen Klicks legen Sie alle Eckpunkte bedarfsgerecht fest. Zuerst bestimmen Sie, was womit abgeglichen werden soll. Von einzelnen Objekten über gemeinsam genutzte Teilbereiche bis hin zum gesamten Server ist dabei alles möglich. Sie können die Objekte auch nach inhaltlichen oder anderen Kriterien auswählen, beispielsweise alle Dateien, die ein bestimmtes Alter haben. Zeitpunkte und Synchronisierungsintervalle sind ebenso frei wählbar wie die Art des Abgleichs, beispielsweise in eine Richtung, in beide Richtungen oder auch sternförmig vom Zentralserver an alle Niederlassungen.

Sie können außerdem Ihre Synchronisierungseinstellungen testen und den Abgleich bei Bedarf manuell starten oder stoppen. Ist der Sync-Vorgang einmal nach Ihren Wünschen konfiguriert, geht alles Weitere automatisch. Und wenn einmal ein Fehler auftritt, können Sie über die Oberfläche genau nachvollziehen, wo er liegt.

agorum® core Sync – Synchronisierungspunkt auswählen
agorum® core Sync – Synchronisierungspunkt auswählen